Startseite
Bremer Mieterschutzbund
News
Mitglieder
Kontakt

Schönheitsreparaturen

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Formularklauseln, nach denen die Schönheitsreparaturen (Tapezieren, Streichen) nach einem starren Fristenplan, der den Mieter etwa alle 2 bis 5 Jahre zu Schönheitsreparaturen verpflichtet, ohne Rücksicht darauf, ob dies sachlich auch erforderlich ist, für unwirksam erklärt. Darüber hinaus sind weitere Schönheitsrenovierungsklauseln unwirksam. Einen Überlick erhalten Sie durch die nachfolgend genannten BGH-Urteile.

Link(s) zum Urteil:

  1. VIII ZR 361/03
  2. VIII ZR 178/05
  3. VIII ZR 152/05
Werden Sie jetzt Mitglied

Jetzt Mitglied werden
Melden Sie sich jetzt bei uns an und wir helfen Ihnen umgehend – persönlich, oder über unsere Onlineberatung.

Beratungszeiten

Beratungszeiten
Immer für Sie da. Immer kompetent.
Persönlich, telefonisch, online!

Büro Bremen Innenstadt
Büro Bremen-Nord

jetzt erreichbar unter: 0421 – 337 84 55