Startseite
Bremer Mieterschutzbund
Ratgeber
Mitglieder
Kontakt

Tausende müssen nicht mehr renovieren

05.05.2007

Mieter von Wohnungsbaugesellschaften sollten gut aufpassen.

Steht in den allgemeinen Vertragsbestimmungen, dass die Mieter bei den Schönheitsreparaturen "nur mit Zustimmung des Wohnungsunternehmens (bzw. der Genossenschaft) von der bisherigen Ausführungsart abweichen" dürfen, so ist die gesamte Überwälzung der Renovierungspflicht auf den Mieter unwirksam.

Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) mit Urteil vom 28.3.2007 (Aktenzeichen: VIII ZR 199/06). Das Urteil können Sie hier downloaden: BGH VIII ZR 199/06.

Werden Sie jetzt Mitglied

Jetzt Mitglied werden
Melden Sie sich jetzt bei uns an und wir helfen Ihnen umgehend – persönlich, oder über unsere Onlineberatung.

Beratungszeiten

Beratungszeiten

Immer für Sie da. Immer kompetent.
Persönlich, telefonisch, online!

Büro Bremen Innenstadt
Büro Bremen-Nord