Startseite
Bremer Mieterschutzbund
Ratgeber
Mitglieder
Kontakt

Schallschutz nach DIN-Vorschriften ausreichend

15.09.2010

Nach Ansicht des Bundesgerichtshofes hat der Mieter kein Recht zur Mietminderung wegen mangelhafter Trittschalldämmung, wenn die geltenden DIN-Vorschriften eingehalten wurden.

Hierbei sind die DIN-Vorschriften zum Zeitpunkt der Errichtung des Gebäudes maßgeblich. Sie bestimmen die Anforderungen an den Wohnungsstandard, den Mieter erwarten können, zumindest so lange nicht ausdrücklich etwas anderes im Mietvertrag vereinbart wurde.

In Anbetracht dieser negativen Entscheidung, empfiehlt der Mieterschutzbund vor Anmietung einer Wohnung diese auch unter dem Geschtspunkt eines mangelhaften Trittschalls genau zu überprüfen.

AZ: BGH VIII ZR 85/09

Werden Sie jetzt Mitglied

Jetzt Mitglied werden
Melden Sie sich jetzt bei uns an und wir helfen Ihnen umgehend – persönlich, oder über unsere Onlineberatung.

Beratungszeiten

Beratungszeiten

Immer für Sie da. Immer kompetent.
Persönlich, telefonisch, online!

Büro Bremen Innenstadt
Büro Bremen-Nord

jetzt erreichbar unter: 0421 – 337 84 55