Startseite
Bremer Mieterschutzbund
Ratgeber
Mitglieder
Kontakt

Riskante Mietbürgschaft - aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes

11.04.2013

Wer für die Mietschulden eines anderen eine Bürgschaft übernimmt, geht nach einem neuen Urteil des Bundesgerichtshofes ein hohes Risiko ein (BGH VIII ZR 379/12).

Denn der Bürge haftet für Mietschulden unbegrenzt. Eine Mietbürgschaft ist nicht auf 3 Monatsmieten begrenzt. Der BGH gab damit einem Vermieter recht, der von der Schwester seines Mieters rückständige Miete von ca. € 6.500,00 haben wollte. Die Schwester hatte eine Bürgschaft für die Miete ihres Bruders übernommen. Sie ging davon aus, dass die Bürgschaft auf 3 Monatsmieten begrenzt sei, wie die Kaution auch. Dies sah der BGH jedoch anders.

Werden Sie jetzt Mitglied

Jetzt Mitglied werden
Melden Sie sich jetzt bei uns an und wir helfen Ihnen umgehend – persönlich, oder über unsere Onlineberatung.

Beratungszeiten

Beratungszeiten

Immer für Sie da. Immer kompetent.
Persönlich, telefonisch, online!

Büro Bremen Innenstadt
Büro Bremen-Nord